Jörg F. Smid

Nach Studium und Referendariat in Hamburg sowie einer zweijährigen Assistenzzeit an der Universität Lüneburg begann Jörg Smid seine Tätigkeit als Anwalt 1995 in einer namhaften Hamburger Kanzlei, die 1997 durch Fusion in einer internationalen Großkanzlei aufging. Seit Juni 2001 ist Jörg Smid Partner der Anwaltssozietät DAMM & MANN. Jörg Smid spezialisierte sich früh auf den Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes und des IT-Rechts. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören außerdem das Datenschutzrecht und das Vertragsrecht. Jörg Smid berät namhafte Medienunternehmen. Zu ihnen gehören Verlage ebenso wie Internetunternehmen.

Jörg Smid war von 2008 bis 2012 Lehrbeauftragter für das Zivilprozessrecht an der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder). Er ist Dozent für wettbewerbs- und werberechtliche Bezüge des Medienrechts bei der DeutschenAnwaltAkademie. Smid ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Verlagsjustiziare, der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit und der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik.

Weitere Informationen über Jörg F. Smid finden Sie auch im JUVE Handbuch »Wirtschaftskanzleien« 2016/2017, unter Nomos Kanzleien in Deutschland und unter Legal500.